Double Choc Cheesecake!


Gestern gab es bei mir den wohl verbotensten Kuchen ever, der aber, wie es mit verboten guten Kuchen so ist, schneller als jeder andere von Freundinnen und Freund weggeputzt wurde. Das Rezept habe ich vor kurzem aus einer Wartezimmer-Frauenzeitschrift herausfotografiert, und kann leider nicht mehr sagen, wie die Zeitschrift hieß. Das Rezept klang aber einfach so unglaublich awesome, dass ich es mitnehmen und den Kuchen so schnell wie möglich machen musste. Ich habe mich sogar zum ersten Mal an Gelatine rangewagt (und gelernt, dass man das fünf-minütige Einweichen vor dem Erwärmen ernst nehmen sollte). Hier also das Rezept!
Zutaten:
Boden – 200g Butterkekse, 50g Butter, 1EL Kakao und je eine kräftige Prise Zimt und Kardamom
Belag – 700g Frischkäse, 200g weiße Schokolade, 1 Päckchen Gelatine, 50g Zucker, 1 Prise Salz, 3EL Zitronensaft, 1 Becher Sahne, 1EL Zucker, Schokostreusel

Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel zerstampfen und mit der Butter und den Gewürzen vermengen, anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Springform als Kuchenboden festdrücken. Ich habe noch einen kleinen Schuss Milch dazugegeben, dann ging das alles problemlos.

Jetzt gehts an den Belag – die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, das Päckchen Gelatine mit 8 EL kaltem (!) Wasser anrühren und ca. 5 Min. quellen lassen. Den Frischkäse mit Zucker, Salz und Zitronensaft verrühren, dann die geschmolzene Schokolade dazurühren. Die gequellte Gelatine vorsichtig und unter Rühren erwärmen, bis alles flüssig ist und sich aufgelöst hat, anschließend mit 3EL der Frischkäse-Schokoladenmischung verrühren. Jetzt kann man das Gelatinegemisch unter den Rest der Frischkäse-Schokoladenmischung geben.

Die Masse jetzt auf den Keksboden streichen und alles zugedeckt zwei bis drei Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Zum Schluss die Sahne mit dem EL Zucker steif schlagen, auf die Cheesecake-Schicht streichen und mit Schokostreuseln verzieren.


7 comments on "Double Choc Cheesecake!"

  1. Nadine says:

    Der Kuchen sieht wirklich verboten lecker aus… Eigentlich wollte ich am Sonntag Käse-Streusel-Muffins machen, aber ich schätze, die verschiebe ich auf ein anderes Mal. Der Kuchen sieht einfach zuuu gut aus. :)

  2. Der sieht super aus, man kann ja eigentlich nie genug Cheesecake-Rezepte haben… oder Cheesecake essen :)

  3. Lena says:

    Oh sieht das lecker aus! :O
    ich liiiebe deinen Header, nur mal so nebenbei ;)

    xxx lena

    http://joyfuldiary.blogspot.de/

  4. Linda says:

    Das muss ich probieren, es sieht so lecker aus :)

  5. elena says:

    sind die butterkekse mit schokolade oder sieht das nur wegen des kakaopulvers so schokoldig aus?:)

    habe noch nach einem kuchenrezept gesucht, mit dem ich nächste woche meinen freund überraschen kann und habs somit gerade gefunden :D vielen dank!

  6. Sabrina says:

    Sieht einfach nur lecker aus! *-*
    ♥, http://www.brina-bellina.de

  7. Jeans says:

    Lecker Lecker Lecker, vielen Dank für diesen tollen Beitrag mit dem Super Rezept. Wir werden es direkt einmal ausprobieren und berichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Comment

You may use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>